Languages

Aviäre Brachyspiren

 

Epidemiologie und Diagnose der aviären intestinalen Spirochätose

 

Die aviäre intestinale Spirochätose wird durch pathogene Arten der Gattung Brachyspira hervorgerufen, die das Caecum und Colon des Geflügels kolonisieren. Ziel dieser Arbeit ist die Bestimmung des Vorkommens der pathogenen Brachyspiren-Arten bei Legehennen in unterschiedlichen Haltungssystemen in Mitteldeutschland. Weiterhin erfolgt ein Vergleich der PCR und MALDI-TOF-MS basierten Differenzierung der aviären Brachyspiren. Mittelfristig sollen weiterhin Tiermodelle etabliert und Koinfektionen mit parasitären Erregern näher untersucht werden.

 

Projektleiter: Prof. Dr. Christoph Georg Baums

Mitarbeiter:   TÄ Monika Harms

Jutta Hauptmann